10. März 2009

Schneesturm

Am vergangenen Sonntag herrschte im Norden Islands echtes Schneechaos - wir hatten das Gefühl der Schneesturm würde gar nicht mehr aufhören ... !

Unsere Fohlen & älteren Pferde sowie einige der trächtigen Stuten konnten im warmen Stall verweilen, der Rest der Herde suchte Windschutz am Stall:

Am nächsten Morgen hatte sich der Wind gelegt & alles sah verschneit aus:

Am Montag begonnen in Húsavik die Räumungsarbeiten & hielten den ganzen Tag an:

Manche Menschen kamen nur schwer aus ihren Häusern :

Autos wurden von Hand freigeschaufelt... mancher Kleinwagen musste zu Hause bleiben:

Schneemassen zogen sich durch den ganzen Ort:

Auch die Tankstellen hatten Schwierigkeiten ihre Parkplätze zu räumen:

Und während draußen das absolute Schneechaos herrschte besuchten wir unsere Freunde in Húsavík & beobachteten das Treiben draußen lediglich durchs Wohnzimmerfenster & ließen es uns gut gehen :