Frühjahrstraining 2009

Die Trainingssaison 2009 wurde vor 2 Wochen eröffnet - wir haben tatkräftige Unterstützung von Laura & Daniel, die sich liebevoll um unsere Pferde kümmern & ruhig und einfühlsam mit ihnen arbeiten !

 

Daniel & Dimma

Unsere junge Stute Dimma wurde im letzten Jahr 3 Monate in Hólar angeritten. Seit gestern hat Daniel sie ins weitere Training genommen ! Leichtes Longieren und ein kurzer Ritt zum kennenlernen :

Gewöhnung ans Reitergewicht

 

Heiða

Unsere Stute Heiða ist ganz frisch in den Stall geholt, sie hatte in den vergangenen 2 Wochen ein Führtraining, wurde an Sattel und Trense gewöhnt, sowie an Reitergewicht. Gestern wurde Heiða das erste Mal mit Sattel longiert, anfangs war sie noch etwas irritiert, aber schnell gewöhnte sie sich an die neue Situation und hat ruhig mitgearbeitet.

Heiða ist eine temperamentvolle Galsi frá Sauðarkroki - Tochter & wir sind sehr gespannt auf ihre weitere Entwicklung!

Letze Vorbereitungen - Nachgurten

Die ersten Schritte an der longe waren noch recht wild, aber Daniel hat alles gut im Griff ;-)

Teamwork: Daniel & Laura arbeiten gemeinsam an den noch fast rohen Pferden: Heiða wird ans Reitergewicht gewöhnt

Nach getaner Arbeit hat sich Heiða ein Lob von Daniel verdient - gut hat sie diese neue Situation gemeistert und wir sind gespannt auf mehr :-)

 

Laufi

Unseren Hengst Laufi haben wir vor ein paar Wochen von der Hengstweide an den Stall geholt - er soll in diesem Frühjahr kastriert werden, bis dahin wird er von Laura & Daniel leicht bewegt, denn es soll ja nicht langweilig werden :-)

 

Sandra & Laura

Nach einer Fohlenpause wird unsere Sandra von Laura wieder ins Training genommen. Gangtraining & Konditionstraining stehen auf dem Programm, damit Sandra im Sommer fit für unsere Gäste sein wird

 

Blossi & Laura

Blossi wurde vor Weihnachten kastriert. Er wurde 5 jährig eingeritten, hat seit dem die Sommer über gedeckt. Nun ist er im weiteren Training & eine wahnsinns Überraschung für uns ! Wie ein "alter Hase" stellt er sich seinen Aufgaben als hätte er nie etwas anderes gemacht: Ruhig, gelassen, konzentriert & entspannt , sehr viel lockerer Tölt - wir sind begeistert von diesem Wallach und freuen uns, ihn nun verstärkt zu reiten.